Charakterbeschreibung Jule

20.02.2018

Jule ist nun eine 2jährige Hündin, die versteht, was ihre Aufgabe ist. Nach der abgelegten JP/R hat man nochmals einen extremen Schub in Sachen Verständnis und Arbeitswille feststellen können. Die Leichtführigkeit und starke Bindung von jungen Tagen hat sie beibehalten. In ihrer Arbeit versteht sie schnell und zeigt starken Willen gepaart mit gutem Gehorsam.

Jule lässt sich problemlos von unserem Sohn Tim (4 Jahre) auf Dummys schicken, Leinenführigkeit und Grundgehorsamübungen machen wirklich Freude zu beobachten.

Selbst der jüngste Sproß im Haus (Greta, 20 Monate) hat alles im Griff und kann Kommandos ausführen lassen.

 

26.07.2016

Mittlerweile ist Jule “Zero Hour Je ne regrette rien” zu einem 28kg- Junghund herangewachsen. Körperlich sieht sie sehr zart und weich aus, sehr weiblich in ihrer Bewegung.

Was die Bindung zu mir als Führer angeht, hatte ich bisher noch keinen Hund, der in diesem Alter so stark war und auch trotz manch bestimmenden Wort nicht einknickt oder unsicher wird.

Das Dummytraining gestaltet sich auch mit großen Fortschritten in die für mich richtige Richtung. Anfänglich brauchte Jule ein paar Tage um durch und durch zu verstehen, was es mit dem Dummy auf sich hatte. Als es in ihrem Kopf dann aber die Erkenntnis gab: ahhhhhh, Dummy-Dummy-Dummy, wo ist es?- wo fliegt es?- lass mich los!, entwickelt sich eine schnelle Steigerung der Sicherheit und des “will to please”.

Ich denke die väterlichen Gene durch Bones “Big Bones vom Erbrachtal” (www.staanem-hunter.de) werden uns die jagdliche Arbeit und Ausbildung erleichtern.

Die ersten Versuche, Haar- und Federtrockenwild zu apportieren, fanden ohne jegliche Scheu statt und wurden von Jule genauso freudig zurückgebracht wie das alt bewährte Dummy.

 

SIE IST DA

Herzlich Willkommen in Deinem neuen Zuhause im Saarland.
Die kleine Dame mit mittlerweile einem Gewicht von 7,800 Gramm hat sowohl die weite Reise aus Niedersachsen als auch die erste Nacht in Ihrem neuen Zuhause gut überstanden.
Die ersten Verhaltens- Unterschiede zu Ihrem Halbbruder Xeno damals kann man erkennen, jedoch sind beide auf Anhieb miteinander klar gekommen.

Auf eine spannende Zeit

 

28.01.2016

Jule entwickelt sich zu einer sehr führerbezogenen und nähesuchenden Hündin.In Situationen, in denen sie abgelenkt ist, sei es durch spielen, schnüffeln oder andere Hunde lässt sie sich sehr gut abrufen und kommt freudig angelaufen.

Die ersten Versuche mittels Futterbeutel und Welpendummy haben auf anhieb geklappt und Jule bringt alles freudig tragend zum Führer und gib es in die Hand aus. Man sieht hier ein hohes Maß an “will-to-please”, auch im gesamten Alltag.

Im Gegensatz zu ihrer hohen Arbeitsfreude und einer hohen Ausdauer fordert sie sich aber auch ihre Pausen ein und verlangt einen engen Körperkontakt zum Menschen.

Im Verhalten und Rudelleben mit Xeno ist sie ein echter Rabauk und stiftet gerne an. ein zurechtweisen von Xeno lässt sie zu, beginnt aber direkt wieder an alles aufzumischen.

Bereits jetzt mit 3 1/2 Monaten hat Jule mit dem Zahnwechsel angefangen.

 

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit der Entwicklung unserer “Fussel” und danke Dir Julia Pufal für diesen tollen Welpen. Er passt wunderbar zu uns und wir haben sehr viel Freude in der Arbeit und dem Leben mit Jule.